Verband der Fischereiverwaltung und Fischereiwissenschaft e.V. login  Impressum  Sitemap
Logo des Verband der Fischereiverwaltung und Fischereiwissenschaft e.V.
18.02.15 08:39 Alter: 7 yrs

Verlegung des Sachgebietes Fischerei in Baden-Württemberg

Brief an Minister Bonde (Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

oft passiert es ja nicht, dass sich der VDFF gegenüber der Politik äußert. Wir sind ein vorwiegend fachlich orientierter Verband, der seinen Mitgliedern eine Art Heimstatt bieten will und dem gegenseitigen Austausch dienen soll. Mit rund 250 Mitgliedern stellen wir auch sicher keine Stimmen relevante, wahltaktische Größe dar. Ein nennenswertes Potenzial  für größere, auf die Politik einwirkende Aktivitäten haben wir als Ehrenamtliche, die bei der beruflichen Belastung die Verbandsangelegenheiten gerade mal  so schaffen, ohnehin nicht.

Doch die Verlegung des Sachgebietes Fischerei im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg durch Minister Alexander Bonde (GRÜNE) von der Abteilung Landwirtschaft in die Abteilung Forstwirtschaft hat keinerlei sachliche Hintergründe. Kann sie nicht haben, da die bisherige Zuordnung über Jahrzehnte sehr gut funktionierte. Über die wirklichen Motive mag sich jeder selbst Gedanken machen. Ich hielt es auf jeden Fall für angebracht, den folgenden Brief des VDFF an Herrn Bonde zu richten.

Mit freundlichen Grüßen

Franz Geldhauser